Erblickt {1}

Leider lässt es meine momentane Situation (es kann seeehr lange Momente geben) leider nicht zu, mich ausführlich um euch da in der ersten Welt zu kümmern. Mein Blick bleibt eher in der Nähe, bis meine Probleme hier wieder überschaubar sind. Das heißt aber nicht, dass ich euch nicht mehr von Ferne zugesehen hätte. Was ich dabei an Sehenswertem erblickte, möchte ich euch in der kleinen neuen Kategorie vor Augen führen. (Bitte nicht schlagen, passt ja sonst eh nur wie Faust…*duck*)

Euro-Krise, nächster Gegner: die stolzen Spanier

Die Grenzen in dieser Krise verlaufen nicht zwischen Völkern, sondern zwischen denen, die an dieser Krise verdienen, und uns anderen, die wir dafür bezahlen. Es ist eine ekelhafte, neonationalistische Suppe, die da gerade angesetzt wird, und ich kann nur jeden Kollegen davor warnen, sich eines billigen, schlecht durchdachten Scherzes wegen dafür herzugeben.

[…]

Und ihr seid alle Arschlöcher.

Michalis Pantelouris, erblickt auf carta.info

Ich habe da jetzt prinzipiell nicht viel hinzuzufügen, außer: Lest den ganzen Text, damit ihr vielleicht wisst, warum ihr vielleicht nicht gemeint seid. Oder halt doch.

Euro-Krise, nächster Gegner: die stolzen Spanier

Michalis Pantelouris

Kommentar schreiben

Kommentare von nichtregistrierten Benutzern werden grundsätzlich moderiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies eine Weile dauern kann. Beachten Sie dabei auch den Zeitunterschied; alle Uhrzeiten werden als GMT-5 angezeigt.
Mit dem Ausfüllen und Abschicken des Kommentarformulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kommentare durch die Erweiterung Akismet überprüft werden. Dies macht eine Weitergabe der Daten an die Automattic Inc., den Anbieter von Akismet, notwendig; mehr erfahren Sie hier.

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*