Merkwürdig

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

(noch im Aufbau)

Ihnen ist langweilig? Sie wissen so gar nichts mit sich anzufangen? Sie haben nur aus Versehen auf den Link gedrückt? Hier versammele ich die Blogs, die es schon einmal in meine persönliche Top Ten geschafft haben und ein paar Seiten, die im herausragenden Sinne merkwürdig sind.Schauen Sie sich um, vielleicht finden Sie doch etwas Lesenswertes hier. Und wenn nicht, haben Sie jetzt wenigstens einen, der schuld ist.

A

André Marty berichtet

Blog mit den beiden Schwerpunkten Journalismus und Naher Osten | Auch wenn der Blogautor hier (hoffentlich nur vorrübergehend) nicht mehr berichtet, so sind die Artikel vergangener Tage eine reiche Quelle und ein tolles Beispiel dafür, wie gute journalistische Arbeit aussehen kann.

amnesty1281

Sechskommaneunmilliarden zu eins: Das ist unser Maßstab. | Und die beste Motivation, die man haben kann. Die AMNESTY INTERNATIONAL Hochschulgruppe Aachen kämpft wie tausende andere Gruppen weltweit für die Durchsetzung der Menschenrechte. Wir informieren, wir prangern an und schreiten ein. Und das können Sie auch.

Und wenn Sie wider Erwarten letzten Monat den Cent mal nur einmal umdrehen mussten, wüsste ich da was.

B

Bildblog

Das Bildblog bietet einen täglichen Überblick über das, was die Medienmenschen schreiben, nicht schreiben oder besser hätten schreiben sollen. | Außerdem gibt es bei “6vor9″ jeden Wochentag sechs ausgewählte Links zu Themen in den und über die Medien.

C

CICLOPS

(engl.) Blog der Cassini-Mission zum Saturn und seinen Monden | Aus Bildern und Texten kann man hier viel zur Mission selbst, aber auch zu den wissenschaftlichen Hintergründen (auch in vielen interessanten Links) erfahren – und zwar so, dass es nicht nur die “rocket scientists” verstehen. Oder man erfreut sich nur der tollen Aussicht. Im unregelmäßigen Captain’s Log zeigt die Mannschaft ihre Sicht der Dinge.

D

diozaka.org

Erik Scharwächters Blog lehrt Denken und lernt Nichtdenken. Oder nicht. Doch. Manchmal. | Von der Kulturempfehlung bis zur kleinen Geschichtsstunde findet man hier – garantiert nicht alles. Und das bei angenehmen -5,6 auf der nach oben offenen Prätentionsskala.

E

F

G

H

I

Informationsdienst Wissenschaft

Alles für alle und zwar umsonst. Oder auch nur manches für einen, wie man will. | Der idw sammelt Pressemitteilungen, Artikel und Forschungstitel (idw erstellt kein eigenes Material) zu allen möglichen Bereichen der Wissenschaften. Über RSS und/oder das kostenlose Abo kann man sein Journal feineinstellen und bleibt auf dem Laufenden.

ImprovEverywhere

(engl.) Glück kann so einfach sein. | Improvisationstheater auf der Straße, das sein (meist) unfreiwilliges Publikum aus dem Alltag wirft – für einen kleinen wertvollen Moment. Musik, Witz, Essen, Action, nacktes Fleisch und große Gefühle – für jeden was dabei.

J

K

…Kaffee bei mir?

Wollnse Streit? Könnse haben! Blog mit persönlicher Duftnote, nie um eine Diskussion verlegen | opalkatze schreibt und diskutiert gerne über Politik, Datenschutz, Staatstheorie und – o stuper mundi – Kaffee und Katzen. Hier diskutieren macht Spaß – hart in der Sache und weich im Kern.

Kobuk!

Ein Bildblog für Österreich? Geh bitte, die sind anders. | Helge Fahrnberger und die Studis von “Multimedia-Journalismus” an der Uni Wien blasen zur Recherchejagd und vom Weiß-auf-Rot-Wild bis zum Wildschwein kommt alles zur Strecke.

L

Law Blog

Recht so – oder nicht? | Ansichten und Einsichten von Udo Vetter, bei denen es nicht nur um Tat und Täter geht[1], sondern auch um die ganze Maschinerie zwischen Justiz und Wirklichkeit. In diesem Zwischenraum bewegt er sich erfolgreich, mal charmant witzig, mal preußisch empört (und das als Rheinländer).

M

Music Animation Machine

(engl.) Und die Welt hebt an zu singen. | So wie die Romantiker ein Chiffre suchten ihre Welt als ein Gefühl aus dem Schlaf zu heben, so suchen Techniker und Informatiker schon immer Wege Musik mit Erkenntnisgewinn bildlich darzustellen. Stephen Malinowski hat einen erstaunlichen Schritt in diese Richtung geschafft. Beim ersten Video stand mir ganz ehrlich der Mund offen. Ich bin mir sicher: Vom Allerunbedarftesten bis zum Konzertmusiker, vom Vorschulkind bis zum Greis kann jeder damit noch etwas entdecken und lernen.

N

Nicht lustig

Hatte schon ein Comicblog, bevor es Blog hieß. | Semester von Ingenieuren schöpften konstruktive Kraft von Nacktlemmingen.

Stefan Niggemeier

Flausch und Medienschelte. | Man muss ihn nicht lieben, aber ab und an lesen. Beachtungshalber die Bravo unter den Medienblogs. Und sonntags die Wendy. [2]

O

ONN

(engl.) Incoming alert from Boston says scientist found out you should not listen to news alerts. | Immer topinformiert und objektiv, das unsinkbare Schlachtschiff des US-Journalismus: Onion News Network

P

Der Postillon

Schon 165 und kein bisschen greise! | Die auflagenstärkste Zeitung Deutschlands (die einzige zweiundachtzigmillionenlagige mit Wabenstruktur!) mit bewegter Vergangenheit ist stets exklusiv der Wahrheit auf der Schliche – mit dem Finger in der Suppe und Salz in der Wunde.

Q

R

Regensburg Digital

Kritische Zeitung, die es versteht, überregionale Relevanz in regionalen Nachrichten zu finden. | Ich war noch nie in Regensburg. Ich kenne keinen Regensburger persönlich. Ich besitze nichts in und aus Regensburg. Und trotzdem hat es Stefan Aigner geschafft, dass ich seine Zeitung lese.

S

T

U

V

Verfassungsblog

Sollte vom Verfassungsschutz beobachtet werden. | Denn wenn einer für den Schutz der Verfassung glüht, dann Maximilian Steinbeis. Mit kritischem Geist und einer Menge Fachwissen bewaffnet, schlägt er sich ausdauernd durch die Reihen der Verfassungsbrecher und -verbieger. Auch wenn die sich hinter der Presche wieder zusammenrotten.

W

Weissgarnix

Große Bögen in kleinlichen Zeiten. | Drei Journalisten mit unterschiedlichen Steckenpferden toben sich aus. Oft geht es um Wirtschaft und Finanzpolitik, manchmal wird es aber auch existenziell und referenziell. Und die Kommentarspalten könnten ganze Soziologieseminare mit Fallbeispielen versorgen.

X

Y

Z

Hierzu:

Meine Blogroll beschränke ich auf wenige Links, die momentan meine persönlichen Top Ten bilden[3]. +++HALT NEU!+++ Dort aber, in meiner Linkarena, finden sich alle[4] wichtigen Blogs, Magazine und sonstigen Seiten, die ich empfehle. Zumindest bemühe ich mich, sie langsam alle dort eintrudeln zu lassen.+++ Bei manchen ist besonders Merkwürdiges oder von mir Kommentiertes herausgestellt.


  1. [1] Wer nur das will, für den hat Udo Vetter noch etwas anderes.
  2. [2] Er gilt als der erste, der den Metajournalismus im Netz einträglich machte. Ganz sicher ist er aber der deutsche Blogger mit den meisten Fanboys (die auch er sich natürlich nicht aussuchen kann). Was wirklich wichtig ist: Er schafft es Medienthemen auf den Plan zu bringen und dabei nicht zu langweilen. Außerdem mag der Stefan Sandkästen und Kuscheltiere, sieht viel fern und hat im Frühling einen Termin.
  3. [3] neun Stück von anderen plus narcotica
  4. [4] ausnahmslos alle, kündigen Sie ihr Google!