Neue Kollektion: Frisch, frei und nur für den Kenner

Ich habe lange zwei Jahre mit mir gerungen, abgewägt, gesponnen und wieder verworfen, jetzt ist das Maß voll: Ich werde Wörter sammeln! Und zwar neue, treffsichere Schöpfungen, die mir begegnen. Denn es gibt soviele leere Phrasen, Worthülsen und Pseudofachbegriffe, dass es gut manchmal gut tut auf andere zu treffen, die an der Pflege der Sprache als Kommunkationsmittel anpacken.

Wenn ich mich zu diesem Thema äußere, bekomme ich häufig Rückständigkeit und Sturheit vorgeworfen; Sprache sei nunmal lebendig und einem ständigen Wandel unterworfen, heißt es dann, und ich hielte den Lauf der Dinge sowieso nicht auf.

Bloß – warum glauben die ich wollte das? Ich will die Sprache nicht vor ihrer Zukunft bewahren, im Gegenteil: Ich will ihre Zukunft mitgestalten und sie am Leben erhalten. Und das geht nunmal besser ohne tote Worthülsen.

Genug gejammert, los geht es mit dem ersten positiven Beispiel für ein ausdrucksstarkes, tolles neues Wort. Es kommt von Michael M. aus seinem Kommentar auf bruchsal.org:

bierfrühstückstauglich

Ab sofort ermittele ich sozusagen gegen Unbekannt; sachdienliche Hinweise nehme ich sehr gerne entgegen.

Kommentare zu "Neue Kollektion: Frisch, frei und nur für den Kenner"

  1. Es gibt da einen Twitterer, der nichts anderes tut, als Wörter, die ihn inspirieren, auszuplaudern: http://mobile.twitter.com/wortgeburt http://twitter.com/wortgeburt
    Sprachfreude im Miniaturformat.

  2. Danke für den sachdienlichen Hinweis!
    Ich habe mir erlaubt, die Subdomain aus dem Link zu entfernen, damit jeder auf das passende Twitter kommt.

    (Irgendwann gibt es ja vielleicht auch mal ein kleingerätefreundliches VFS-Blog, dann, wenn der Tag endlich einmal ein paar mehr Stunden hat. Wir müssen uns also nur noch ein wenig gedulden.)

Kommentar schreiben

Kommentare von nichtregistrierten Benutzern werden grundsätzlich moderiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies eine Weile dauern kann. Beachten Sie dabei auch den Zeitunterschied; alle Uhrzeiten werden als GMT-5 angezeigt.
Mit dem Ausfüllen und Abschicken des Kommentarformulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kommentare durch die Erweiterung Akismet überprüft werden. Dies macht eine Weitergabe der Daten an die Automattic Inc., den Anbieter von Akismet, notwendig; mehr erfahren Sie hier.

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*