VonFernSehTag: Testbild

➢ zu allen gebloggten VonFernSehTagen
direkt zu ➢Blond, ledig, testet ➢Die Paketsklaven ➢Da wird mir übel
Da sich bei mir immer wieder größere Mengen an Fernsehsendungen und Videopodcasts ansammeln, weil man das ja alles noch unbedingt gesehen haben will, schiebe ich dann und wann, wenn die Zeit es erlaubt, einen Tag vor der Glotze ein, um dem [...]

 

Advent {2}

Fachkräftemangel
Es kommt ein Schiff, geladen
Bis an sein’ höchsten Bord
Doch das macht uns kein Schaden
Denn wir, wir schicken’s fort
Das Schiff geht still im Triebe
Es trägt ein teure Last
Ach, das es doch nur bliebe
Wo es die Fracht gefasst
Der Anker haft’ auf Erden
Da ist das Schiff am Land
Die armen Schlucker werden
Schon liegen bald am Strand
Zu Bethlehem geboren
Im Stall [...]

 

Advent {1}

Recht ruppig
Von drauß’ vom Walde komm ich her
Ich muß euch sagen, den gibt es nicht mehr
Allüberall auf den Memory-Sitzen
Sah ich bronzene Menschlein schwitzen
Und droben aus dem Himmelsthor
Drang mit großer Hitze die Sonne hervor
Und wie ich so schritt über staubigen Grund
Da rief’s mich an aus finsterem Mund:
Recht ruppig ist es, alter Gesell
Halte die Luft an und [...]

 

Himmel und Ähem

Michalis Pantelouris hat zu der – so finde ich als Außenstehender – schwer abenteuerlichen Diskussion um den Freischreiber-Preis “Himmel & Hölle” einen lesenswerten Beitrag verfasst. Fast noch lesenswerter ist allerdings der darauffolgende Kommentar von Wolfgang Michal, zeigt er doch auf eine bestechend ehrliche Weise die Logik, welche die “Aktiven” regelmäßig aufbieten, um ihre Arbeit aus [...]

 

Glanzstücke des Journalismus {08}

Manchmal gibt es Dinge, die versteht man wahrscheinlich nur, wenn man sie von einem Journalisten erklärt bekommt. Öfters gibt es Dinge, die versteht man wahrscheinlich nur, wenn man Journalist ist. Gewinner am Mittwoch:  das Netzfeuilleton.
Das Ableben des Videostreamhostlinkportals kino.to hat schön große Wellen [...]