Briefähnliche Schriften

09/2011
Nichtleserbriefe an…
…Markus Ferber (CSU)
…Jan Fleischhauer
…die Süddeutsche
…Shary Reeves und Ralph Caspers
…Sibylle Berg
…die Schweizer
…die taz
…den Bundesinnenminister
…Ulla Jelpke (Die Linke)

 

Glanzstücke des Journalismus {03}

oder: Lasst wirre Zahlen um mich sein…
Manchmal gibt es Dinge, die versteht man wahrscheinlich nur, wenn man sie von einem Journalisten erklärt bekommt. Öfters gibt es Dinge, die versteht man wahrscheinlich nur, wenn man Journalist ist. Gewinnerin heute: die Süddeutsche.
aus “Welttag des Mannes 2010 – Lasst dicke Männer um mich sein [...]

 

Feigheit vor dem Leser?

Teure Redaktion [sueddeutsche.de],
eigentlich ist es mir unglaublich egal, was Herr von Dohnanyi zu irgendeinem Thema zu sagen hat und ich hätte wohl einfach an diesem Artikelsurrogat vorbeigeklickt, wenn mir nicht die Kombination von drei Dingen hier sauer aufgestoßen wäre.
Aus der Verknüpfung des großspurigen Titels

mit dem Erscheinungsdatum

und der Tatsache, dass Sie Ihre Leser übers Wochenende aus [...]

 

100% kurzschlüssig, liebe Süddeutsche,

findet ihr sonst angetaner Leser VonFernSeher den von Ihnen mit
(dpa/bavo/gba)
unterschriebenen Artikel “Minister Röttgen rüffelt eigene Partei”, in dem es im letzten Absatz heißt:
Der Zuspruch für Röttgen im Bund und in Nordrhein-Westfalen hält sich jedoch derzeit  in Grenzen. Die Frage, ob Röttgen in der CDU eine größere Rolle spielen solle, beantworteten in einer Umfrage [...]

 

5%-Klausur

Susanne Höll kommentiert in der Süddeutschen die FDP-Klausur mit “Handeln, nicht nur denken!” und ich denke mir: Eins nach dem Anderen.