Deutsch für den Kenner {06}: Rheinflorenz

Selten, dass meine Meinung nach drei Sätzen umschlägt, das erste Mal, dass vor dem dritten auch noch ein Bild dazwischenfunkt. Gut, dass es gerade passiert ist.
Es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte die Seite von Lakritze wieder ganz schnell aus meiner Erinnerung verdrängt. Wenn wieder irgendjemand die Toskana im Norden gefunden haben will, dann [...]

 

Deutsch für den Kenner {04}

Für den Luxemburger an sich stellt sich nicht die Frage der Politikverdrossenheit. Politik ist ein Teil des Lebens und muss – allein deshalb schon – auch Genüsse bieten. Und wer dreisprachig aufwächst, hat an sich schon bei der Gestaltung seiner Sprache mehr Bilder zur Verfügung. Es gibt immer Menschen, die können es noch ein bisschen [...]

 

Deutsch für den Kenner {03}

Wer behauptet, die Getrennt- und Zusammenschreibung sei im Netz oft der Willkür unterworfen, dem antworte ich: ja woll. Wer behauptet, dass sei immer ein Akt der Rechtschreibschwäche, dem aber antworte ich: nimm dies!
Die wollen das pöse, rechtsfreie, rechtlose und recht lose Internet unter Kontrolle bekommen.
polyphem in Stefan Niggemeiers Blog

Recht so, Pursche, sage ich, von [...]

 

Deutsch für den Kenner {02}

Es war nicht beabsichtigt, aber auch die zweite Schöpfung bewegt sich im Umfeld der Hopfenkaltschalen. Auch wenn Frau Schwarzer wahrscheinlich nie bestätigen würde, sich ihre veröffentlichte Meinung im Umfeld solcher Lokale zu suchen, der Vorwurf trifft:
Trinkhallengeschwätz
Udo Vonderlinden darf sich dafür die virtuelle Kennerbrosche anstecken und Frau Schwarzer sich überlegen, warum der kürzeste diesmal auch der [...]

 

Neue Kollektion: Frisch, frei und nur für den Kenner

Ich habe lange zwei Jahre mit mir gerungen, abgewägt, gesponnen und wieder verworfen, jetzt ist das Maß voll: Ich werde Wörter sammeln! Und zwar neue, treffsichere Schöpfungen, die mir begegnen. Denn es gibt soviele leere Phrasen, Worthülsen und Pseudofachbegriffe, dass es gut manchmal gut tut auf andere zu treffen, die an der Pflege der Sprache [...]